Zum Inhalt springen

Ein wirklich spannender Roman mit faszinierenden Details über die unterirdischen Felsenstädte. – Manuela Frieß, Augsburger Allgemeine

Sehr lebhafte und ungewöhnliche Charaktere. – Julia Behrens, Jugendbuch-Couch.de

Titus Müller ist ein wunderbarer Erzähler, der aus jedem Buch etwas Besonderes macht. – Gabi Neumayer, bato-schreibt.de

Sorgt dafür, dass man sich weitere Jugendbücher von ihm wünscht. – Claudia Heeschen, Claudias Bücherregal

Ein gelungener historischer Roman für Jugendliche und Erwachsene, mit feiner Feder geschrieben und überzeugend aufgebaut. – Rita Dell'Agnese, Histo-Couch.de

Sehr begeistert haben mich die Figuren, die Titus Müller für seine Geschichte geschaffen hat. Es gibt nicht nur schwarz und weiß, die Charaktere sind äußerst facettenreich und zeigen sich sowohl von ihrer guten als auch von ihrer schlechten Seite. Niemand ist perfekt, alle haben ihre Fehler. Eine Hommage an die Freundschaft über alle Widrigkeiten hinaus. – Eva Loddeke, Tea, Chocolate and Books

Gut recherchierte und bildhaft dargestellte Alltagssituationen. – Béatrice Wälti, querlesen

Ein sehr ungewöhnliches Buch. Es überzeugt mit Eindringlichkeit und Gefühl, ohne einen Moment kitschig zu sein. Sehr empfehlenswert! – Fabella/Sandra Budde, Buchzeiten

Die zarte Liebesgeschichte, die zum Scheitern verurteilt ist und alle Grenzen überschreitet, hat mein Herz berührt. – Anka Malterer, Ankas Geblubber

Wunderschön, diese Geschichte der beiden mitzuerleben, diese Liebe, die eigentlich nicht sein darf. Ich konnte nicht aufhören zu lesen. – MeJulyTruly auf Youtube

In Titus Müllers erstem Jugendbuch können nicht nur die jüngeren Leser einiges lernen, sondern auch wir Erwachsenen. – Kathrin Müller, Phantásienreisen

Ein schöner historischer Jugendroman, der den Leser in seinen Bann zieht und ihn gleichzeitig in die Wüste schickt (im wahrsten Sinne des Wortes). – Bellassima, Bookalike

Titus Müller hat mich mit seinem schönen Schreibstil und der spannenden Geschichte sehr gefesselt. – Angela Inger, The Bookworms

Spannend und anschaulich. – Janine, Squirrels Bücherreise

Trotz des ernsten Themas eine wunderbare Geschichte. Mein zweites Buch von Titus Müller und wieder hat er mich mitgerissen. – Franziska Huhnke, Bücherchaos

So kann ich »Der Kuss des Feindes« getrost jedem etwas jüngeren Histo-Lesemuffel ans Herz legen. Lasst euch überzeugen, dass die Vergangenheit aufregender sein kann, als ihr vielleicht denken mögt! – Anna Milo, Clees Bücherwelt